Silikone (Haare und Haut!) - Haarpflege & Haarpflegeprodukte | Haar & Frisur Forum

Silikone (Haare und Haut!) - Haarpflege & Haarpflegeprodukte | Friseur & Frisur Forum

Herzlich Willkommen auf Hairstep.de!

Hier haben Sie die Möglichkeit sich zum Thema Frisuren, Trendfrisuren, Friseurbedarf, Kosmetik, Haarfarben, Hochsteckfrisuren & Ausbildung zu informieren. Gleichzeitig finden Sie hier fachkundige Hilfe zu allen erdenklichen Haar- & Frisurproblemen. Dieses Friseurforum bietet professionellen Friseuren die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, zu beraten und zu helfen. Gerne können Sie Ihren Friseuersalon hier vorstellen und somit Ihre Zielgruppe ansprechen.

Noch sind Sie als Gast angemeldet und sehen somit nur einen kleinen Teil der hier angebotenen Informationen. Als registrierter Anwender können Sie sich völlig kostenlos mit anderen Friseuren unterhalten und themenrelevante Fragen stellen. Wir freuen uns Sie bald als vollwertiges Mitglied begrüßen zu dürfen. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos. Hier können Sie sich registrieren 
Jetzt anmelden!
FAQFAQ SuchenSuchen Friseurforum ChatChat BewertungBewertung RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin



Silikone (Haare und Haut!)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Haarforum & Friseurforum Foren-Übersicht -> Haarpflege & Haarpflegeprodukte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LaMano



Alter: 60
Anmeldedatum: 08.02.2008
Beiträge: 30

Status: Offline

BeitragVerfasst am: 20.02.2008, 21:03    Titel: Silikone (Haare und Haut!)

Das hier beschreibt zwar hauptsächlich die Auswirkungen von Silikon auf die Haare, aber auf die Haut hat es den selben Effekt.

Jeder kennt Silikon. Es wird zum abdichten von Fenstern und auch zum vergrößern der Brust verwendet. Die Friseure weisen immer wieder darauf hin, dass Silikone in den Shampoos, die man in jedem Supermarkt bekommt, schädlich sind.

Aber haben diese Silikone etwas mit denen in den Shampoos oder Pflegemitteln gemeinsam?

Silikone sind wärmebeständig und dehnbar, jedoch nicht gesundheitsschädlich. Das ist der Grund, warum sie heutzutage in vielen verschiedenen Bereichen des Lebens auftauchen.

Auf vielen Shampoos steht, dass sich ein Pflegefilm um die Haare legt, der das Haar geschmeidig und glänzend macht. Stimmt!!!! Dafür zahlt man jedoch einen hohen Preis: Die Silikone lassen sich auf normalem Wege nicht mehr auswaschen. Umso öfter man diese Shampoos benutzt, desto mehr Silikon sammelt sich an den einzelnen Haaren. Die Haare werden immer schlapper und von Volumen kann irgendwann auch keine Rede mehr sein. Die Färbemittel zeigen kaum noch Wirkung, weil sie sich nicht auf dem Silikon festsetzen können. Rötungen und Juckreiz an der Kopfhaut sind Programm. Die Haut kann keine Pflegestoffe und Feuchtigkeit mehr aufnehmen.

Um nicht wasserlösliche Silikone wieder aus den Haaren zu bekommen, benötigt man so genannte Reinigungs-Shampoos, die die Reste des Silikons entfernen. Dieses sollte man wiederum jedoch nicht zu oft benutzen, da sie das Haar stumpf machen. Außerdem sind sie teurer als normale Shampoos.

Man unterscheidet drei verschiedene Arten von Silikonen:

* Wasserlösliche, die sich mit normalen Shampoos wieder auswaschen lassen
* Bedingt wasserlösliche, die man nur manchmal aus den Haaren bekommt
* Nicht wasserlösliche, die man ohne Clearing-Shampoos gar nicht aus den Haaren bekommt.

Es gibt einige Produkte von verschiedenen Herstellern, die keine Silikone enthalten, aber trotzdem nicht teurer sind. Von folgenden Marken gibt es auch silikonfreie Shampoos:

* Alverde
* Balea (bedingt)
* Swiss-o-Par
* Weleda
* Sante
* Logona

Zuletzt noch eine Übersicht über die Silikone, die in den Shampoos enthalten sein können:

Wasserlösliche Silikone:

* Hydrolyzed Wheat Protein Hydroxypropyl Polysiloxane
* Lauryl methicone copolyol
* Polysiloxane
* Trideceth-12,
* Hydroxypropyl
* Dimethicone copolyol (Synonym: Dimethylsiloxane-glycol copolymer)
* PEG/PPG-14/4 Dimethicone

Bedingt wasserlösliche Silikone

* Behenoxy
* Stearoxy Dimethicone
* Dimethicone
* Amodimethicone

Nicht wasserlösliche Silikone

* Stearyl Dimethicone
* Dimethiconol
* Cetearyl methicone
* Trimethylsilylamodimethicone
* Cetyl Dimethicone
* Cyclomethicone
* Dimethicone
* Cyclopentasiloxane

Sollte etwas fehlerhaft sein, bitte ich um ein kurzes Kommentar. Viel Spaß nun beim nächsten Shampoo-Einkauf … garnicht mehr so einfach das Richtige zu finden.
Grundsätzlich kann man danach gehen, dass es sich bei Inhaltsstoffen mit Endungen wie -one oder -cone um Silikone handelt, falls man die Liste nicht im Kopf behalten möchte.

Liebe Grüsse Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen







Status:

Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Maoam



Alter: 28
Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 1

Status: Offline

BeitragVerfasst am: 08.12.2009, 14:30    Titel:

hallo!
weiss zufällig jemand wie das mit tigi-produkten ist??
ich benutzte das honey-and-oatmeal shampoo und das foxy curls-frizz-fighting shampoo.
lieben dank!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haircenter24de



Alter: 42
Anmeldedatum: 14.12.2009
Beiträge: 2

Status: Offline

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:34    Titel:

Hallo zunächst!
Bevor ich die Frage beantworte, möchte ich mich zunächst in diesem Forum vorstellen.
Wir sind ein Versand für Haarpflege und Stylingprodukte und unter der Adresse: http://www.haircenter24.de zu finden.

Das Honey-and-Oatmeal Shampoo ist komplett frei von Silikonen.

Das Foxy Curls-frizz-fighting Shampoo enthält eine geringe Menge an einem leicht auswaschbaren Silikon.

In vielen Tigi-Produkten sind Silikon, jedoch beansprucht die Firma für sich nur hochwertige und leicht auswaschbare Silikone zu verwenden. zudem gibt es eine Reihe von Produkten, welche ohne Silikone sind.
Ich möchte an dieser Stelle Tiigi zitieren:
"Auch wir verwenden Silikone aber nur solche die sehr hochwertig sind. Die von uns verwendeten Stoffe sind sehr edel und auswaschbar und gut abbaubar im Gegensatz zu jenen, die auf dem Haar Schichten bilden und mit der Zeit das Haar brüchig machen."

Komplett frei von Silikonen sind z.B. folgende Shampoos und Conditioner von Tigi:

http://www.haircenter24.de/product_info.php/info/p250_Catwalk---Oatmeal---Honey-Shampoo---verschiedene-Groe-en.html

http://www.haircenter24.de/product_info.php/info/p200_Bed-Head---Moisture-Maniac-Shampoo---verschiedene-Groe-en.html

http://www.haircenter24.de/product_info.php/info/p788_Bed-Head---Superstar-Shampoo---verschiedene-Groe-en.html

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

Telefonisch bestellen und beraten lassen:
0800 - 777 80 50 (Kostenlos)
(Werktags 10 - 18 Uhr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kim



Alter: 37
Anmeldedatum: 19.04.2008
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Status: Offline

BeitragVerfasst am: 28.12.2009, 22:41    Titel:

Wow, jemand der echte Ahnung hat... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   



Bewertungen für >> Silikone (Haare und Haut!)

Durchschnittsbewertung: 0.00 :: niedrigste Bewertung: 0 :: höchste Bewertung: 0 :: Anzahl der Bewertungen: 0

Bewertung auswählen: 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Haarforum & Friseurforum Foren-Übersicht -> Haarpflege & Haarpflegeprodukte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen





Die letzten Beiträge im Friseurforum:
Friseur Links: Friseur Chat
Friseurforum Statistik:


Impressum








Das Friseurforum ist erstellt mit phpBB ©

Page generation time: 0.0763s (PHP: 58% - SQL: 42%) - SQL queries: 134 - GZIP disabled - Debug on