Seborrhö der Kopfhaut - Kopfhauterkrankungen, Schuppen & Fettige Haare | Haar & Frisur Forum

Seborrhö der Kopfhaut - Kopfhauterkrankungen, Schuppen & Fettige Haare | Friseur & Frisur Forum

Herzlich Willkommen auf Hairstep.de!

Hier haben Sie die Möglichkeit sich zum Thema Frisuren, Trendfrisuren, Friseurbedarf, Kosmetik, Haarfarben, Hochsteckfrisuren & Ausbildung zu informieren. Gleichzeitig finden Sie hier fachkundige Hilfe zu allen erdenklichen Haar- & Frisurproblemen. Dieses Friseurforum bietet professionellen Friseuren die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, zu beraten und zu helfen. Gerne können Sie Ihren Friseuersalon hier vorstellen und somit Ihre Zielgruppe ansprechen.

Noch sind Sie als Gast angemeldet und sehen somit nur einen kleinen Teil der hier angebotenen Informationen. Als registrierter Anwender können Sie sich völlig kostenlos mit anderen Friseuren unterhalten und themenrelevante Fragen stellen. Wir freuen uns Sie bald als vollwertiges Mitglied begrüßen zu dürfen. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos. Hier können Sie sich registrieren 
Jetzt anmelden!
FAQFAQ SuchenSuchen Friseurforum ChatChat BewertungBewertung RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin



Seborrhö der Kopfhaut

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Haarforum & Friseurforum Foren-Übersicht -> Kopfhauterkrankungen, Schuppen & Fettige Haare
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zottel



Alter: 41
Anmeldedatum: 10.10.2006
Beiträge: 63

Status: Offline

BeitragVerfasst am: 13.02.2008, 14:08    Titel: Seborrhö der Kopfhaut

Der Friseur kann dem Kunden helfen, die Symptome der öligen Seborrhö zu beseitigen. Es empfiehlt sich häufiges Waschen mit Spezialpräparaten. Sie entfernen das Fett von Haar und Kopfhaut, ohne dabei die Kopfhaut zu stark zu reizen. Spezialpflegemittel enthalten Wirkstoffe, die bis zu einem gewissen Grad das Fett binden, so daß das Haar nicht so schnell durchfettet. Spezialfestiger und Haarsprays gegen fettiges Haar unterstützen diese Wirkung.

Eine Dauerwelle verbessert das Erscheinungsbild des Haares erheblich. Durch den chemischen Vorgang wird dem Haar Eigenfett entzogen. Es wird poröser und kann einen Teil des Talgs aufnehmen. Außerdem liegen die Haare nicht so eng auf der fettigen Kopfhaut wie glattes Haar. Krauses Haar neigt weniger zur Strähnenbildung. Es entstehen weniger Kapillarräume, in denen das Fett in die Spitzen gelangen kann.

Seborrhö sicca. Bei der trockenen Seborrhö ist der Talg fester. Er gelangt deshalb nur auf die Kopfhaut und den Haaransatz. Mit den abschuppenden Hornteilchen der Epidermis bildet er die sogenannten Talgschuppen. Das Haar ist in den Längen und Spitzen trocken. Shampoos werden nach dem hohen Fettanteil im Ansatzbereich ausgewählt, während Pflegepräparate dem trockenen und spröden Haarschaft fehlendes Fett zuführen sollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeigen







Status:

Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   



Bewertungen für >> Seborrhö der Kopfhaut

Durchschnittsbewertung: 0.00 :: niedrigste Bewertung: 0 :: höchste Bewertung: 0 :: Anzahl der Bewertungen: 0

Bewertung auswählen: 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Haarforum & Friseurforum Foren-Übersicht -> Kopfhauterkrankungen, Schuppen & Fettige Haare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen





Die letzten Beiträge im Friseurforum:
Friseur Links: Friseur Chat
Friseurforum Statistik:


Impressum








Das Friseurforum ist erstellt mit phpBB ©

Page generation time: 0.0472s (PHP: 66% - SQL: 34%) - SQL queries: 125 - GZIP disabled - Debug on